Die Kiewer Mniszka-Taube

Die Kiewer Mniszka-Taube

Andere Namen:

Deutsch – Kiewer Tümmler, Frankreich – Fallendes Kiew, Englisch – Kiew Becher, Kiewskij swietłyj

Herkunft:

Ukrainische Rasse, in den 1870er Jahren in Kiew gegründet.

Es gibt keine Daten zur Herkunft der Rasse. Es ist am häufigsten in der Ukraine. Es gehört zu flüchtigen Tauben mit einem bestimmten Flugstil, jest w typie gołębia polnego. Er zieht seinen Nachwuchs gut auf

Allgemeiner Eindruck:

Mittelgroße Taube (34-35 cm), starker Körper, mit leicht verlängertem Körper. Sie ähnelt einer gewöhnlichen Taube mit einem spezifischen Gefiedermuster und einer charakteristischen Spitze am Kopf.

Die Taube erweckt den Eindruck "in einem bunten Frack mit einem schneeweißen T-Shirt über Kopf und Hals gekleidet".

Schablone: Merkmale des Rassismus.

Kopf: Eng, verlängert, mit leicht konvexer Stirn, auf der Rückseite mit einer scharfen "wie beschnittenen" Spitze verziert.
Augen: Kleine, dunkelbraun.
Brauen: Eng, Fleischfarben.
Schnabel: Ziemlich lang, nicht sehr scharf, helle Farbe, in schwarz und blau die obere Hälfte des Schnabels – dunkel. Die Seidenschwänze sind klein, unerheblich, gut passend.
Nacken: Die durchschnittliche Länge, ziemlich dick.
Brust: Weit, leicht konvex und abgerundet.
Zurück: Ziemlich breit, leicht schräg.
Flügel: Eng anliegend, stark, den Rücken bedecken, auf dem Schwanz ruhen.
Schwanz: Eng, 12 Steuerhäuser, die durchschnittliche länge, kompakt.
Die Beine: rot, kurz, mit mittellangen Pfoten, aus starken Federn; Krallen weiß.
Gefieder: Glatt, gut passend.

Arten von Farben:

Schwarz, rot, Kaffee, Gelb, blau mit schwarzen Streifen, Tabak.

Farbe und Zeichnung:

Die ganze Taube ist bunt bis auf den Kopf, Nacken, die Brust und die Vorderseite der Füße ( die sind weiß). Auf der Stirn befindet sich eine bunte "Stirn" – piuska".

Große Fehler:

Schmale und stark gestreckte Struktur der Figur, hohe Körperhaltung, falsche Schnabelzeichnung und Farbe, Fehlendes Gefieder an Beinen und Spitze.

Kommentare zur Bewertung:

Kopf und Spitze- Zahl- Zeichnung- Farbe- Fang- allgemeines Aussehen.

 

Gruppe IX flüchtig

Nummer des Eherings 9

Auflage 2001.